Direkt zum Inhalt
_JAN9192-bewerkt©jandarthet.jpg

Bereits im frühen Mittelalter war Brügge der wichtigste Seehafen Europas. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Der neue Fusionshafen Port of Antwerp-Bruges hat sich mittlerweile zum zweitgrößten Hafen in Europa entwickelt.

Port of Antwerp-Bruges: ein wichtiges Tor zu den europäischen Märkten

Eine moderne Infrastruktur für die effiziente Abfertigung der neuesten und größten RoRo- und Containerschiffe macht die Plattform Zeebrugge zu einem wichtigen logistischen Knotenpunkt. Im Jahr 2021 verzeichnete der Hafen einen Güterumschlag von 55 Millionen Tonnen, wovon etwa 65 % auf Trailer oder Container entfielen. Jedes Jahr legen fast 10.000 Schiffe in Zeebrugge an.

Der Hafen verschifft jedes Jahr an die 3 Millionen Neuwagen. Damit ist er der größte Autohafen der Welt. Zudem ist Zeebrugge für die Energieversorgung von kritischer Bedeutung, denn hier stehen Erdgasterminals von Fluxys, Gassco und Interconnector.

Beliebter Heimathafen großer Marken

Die strategische Lage und die logistische Organisation des Hafens (Linienverkehr per Schiff, Bahn oder Binnenschifffahrt) überzeugen immer mehr Unternehmen, ihren Vertrieb in Zeebrugge zu zentralisieren. Bekannte Beispiele sind der Autoterminal von Toyota, das Vertriebszentrum von Bridgestone und der Papierterminal von StoraEnso. Natürlich sind auch die zahlreichen Verbindungen mit dem Vereinigten Königreich ein Vorteil.

Ihr Kongress im Hafengebiet?

Haben Sie, genau wie die Organisatoren von Greenport Congress & Cruise, Zeebrugge als Location für Ihren nächsten Kongress gewählt? Im ABC-Terminal werden Sie und Ihre Gäste stilvoll empfangen. Darüber hinaus gibt es im und um den Hafen viele interessante Orte. Möchten Sie mehr über die Organisation Ihrer Fachveranstaltung in Zeebrugge erfahren? Das Visit Bruges Convention Bureau bietet Ihnen kostenlose Beratung.

Contact us

Zu Ihren Diensten

Entdecken Sie, was der Hafen für Sie bereithält