Direkt zum Inhalt
Fietsers
03 Apr. 2024
Luchtfoto wandelafstand BMCC en Concertgebouw Brugge
Luchtfoto wandelafstand BMCC en Concertgebouw Brugge VBCVB

Alles fußläufig zu erreichen

Per Auto, Zug, Flugzeug oder Schiff kommen Sie mühelos nach Brügge. Brussels Airport wird von Flugzeuge aus mehr als 300 Destinationen angesteuert.

Alle Veranstaltungsorte und gastronomischen Einrichtungen in Brügge sind nur einen Spaziergang durch die Natur und frische Luft entfernt. Ein großer Vorteil für Ihren Kongress, Ihre Veranstaltung oder Ihr Incentive in unserer Stadt. Ganz gleich, ob Ihr Ziel das brandneue Bruges Meeting & Convention Centre (BMCC), das revolutionäre Concertgebouw Brugge (Konzerthalle), ein elegantes Fünf-Sterne-Hotel oder ein historischer Veranstaltungsort ist – um von einem Ort zum anderen zu gelangen, sind Sie auf keinen Shuttlebus angewiesen. Unser Motto: keine Zeitverschwendung, dafür aber maximales Vergnügen!

Brügge setzt auf einen intelligenten und gesunden Verkehr:

  • Ladestationen für Elektroautos und Blue Bike
  • das Ziel, eine Fahrradhauptstadt zu werden
Fietsen in Brugge
Fietsen in Brugge Jan D'Hondt

Brügge, die Fahrradstadt

Die Fahrradstadt Brügge begrüßt das Radfahren und gewährt Fahrrädern daher Vorrang. Im Laufe der Jahre baute die Stadt ihr Image als Fahrradstadt und die Infrastruktur für Radfahrer immer weiter aus und tut dies noch immer. Wir schaffen nicht nur buchstäblich mehr Platz für Radfahrer, indem wir große Radfahrzonen im Viertel Christus-Koning und im Stadtzentrum schaffen, sondern wir arbeiten auch tagtäglich am Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur und passen die bestehende Infrastruktur an die neuen Radverkehrsstandards von 2022 an.

Mit der Einführung der autofreien Zone im Zentrum von Brügge schenken wir auch nachhaltigen Mobilitätsformen Raum. Darüber hinaus findet die Brügger Fahrradpolitik Eingang in unsere Straßen- und Gebäudepolitik. Überwege sollten zugänglich sein und Gebäudekomplexe sollten immer über ausreichende und leicht zugängliche Fahrradabstellmöglichkeiten verfügen, um die Hürde zum Radfahren buchstäblich so niedrig wie möglich zu halten.

In der Zwischenzeit werden immer mehr Verbindungslücken zwischen den verschiedenen Gebieten (z. B. die Verbindung Brügge – Zeebrugge und umgekehrt) und den verschiedenen Stadtteilen geschlossen. Außerdem möchten wir uns noch stärker auf die Nachhaltigkeit konzentrieren. Dabei spielt das Fahrrad eine große Rolle. Die Stadt strebt bis zum Jahr 2030 eine Verkehrsverlagerung von 60-40 an: das heißt 60 % nachhaltiger Fahrradverkehr und 40 % motorisierter Verkehr.

UCI Mobility & Bike City Forum 2023
UCI Mobility & Bike City Forum 2023 VBCVB

UCI Mobility and Bike City Forum 2023

Das UCI Mobility and Bike City Forum fand vom 25. bis 26. Oktober 2023 in Brügge statt.

Visit Bruges Convention Bureau ist sehr erfreut, dass die Union Cycliste Internationale Brügge als Veranstaltungsort für das Forum gewählt hat.

Über UCI

Die UCI ist der weltweite Dachverband des Radsports, den sie durch die Organisation, Überwachung und Bewerbung von Rennen in allen Disziplinen auf globaler Ebene fördert. Sie entwickelt und überwacht alle Formen des Radsports, sei es als Wettkampfsport, als gesunde Freizeitbeschäftigung, als Fortbewegungsart oder zum reinen Vergnügen.

Bei dem Veranstalter handelt es sich um eine Zusammenarbeit zwischen der Flämischen Behörde (über Visit Flanders) und der Stadt Brügge (über die Abteilungen Sport, Mobilität und Visit Bruges Convention Bureau).

  • Radfahren gehört mittlerweile zur touristischen DNA von Brügge. Wir regen Besucher dazu an, unsere UNESCO-Weltkulturerbestadt sowie die Wälder und Feuchtgebiete von Brügge mit dem Fahrrad zu erkunden. Daneben finden in Brügge auch einige hochkarätige Sportereignisse statt, wie die Flandern-Rundfahrt und die Straßenrad-Weltmeisterschaften. Dieses Treffen von Vertretern des Fahrradsektors, Befürwortern, Mobilitätsexperten, nationalen Verbänden, Vertretern der Industrie und politischen Entscheidungsträgern zum Meinungsaustausch über die Zukunft der aktiven Mobilität war die perfekte Gelegenheit, unsere Fahrradkultur zu bewahren sowie unsere Bürger und Besucher dazu zu inspirieren, noch häufiger zu Fuß zu gehen und das Rad zu nehmen.

    Dirk De fauw, Bürgermeister von Brügge

Green-Key-Hotels und -Veranstaltungsorte

Brügge ist das Ziel der Wahl für alle, die Qualität, Nachhaltigkeit und Innovation suchen. Die UNESCO-Weltkulturerbestadt ist bestrebt, diese Kriterien in Zusammenarbeit mit ihren Partnern zu erfüllen.

Green Key ist das größte Nachhaltigkeitssiegel für den Tourismus- und Freizeitsektor in Flandern und wird von GoodPlanet Belgien mit Unterstützung von Visit Flanders koordiniert. Green-Key-Inhaber werden für ihre Bemühungen um nachhaltige und verantwortungsvolle Geschäftspraktiken ausgezeichnet. So halten sie beispielsweise ihren CO2-Fußabdruck dank energie- und wassersparender Maßnahmen niedrig, bieten beim Frühstück lokale, biologische und/oder vegetarische Optionen an, vermeiden Einwegverpackungen und putzen mit ökologischen Produkten.

Die folgenden Mice-Standorte sind stolze Träger des Green-Key-Labels: Martin’s Brugge, Martin’s Relais, Crowne Plaza BruggeEco Fevery Hotel, Relais et Chateaux Hotel Heritage, NH Brugge, Radisson Blu Brugge, Ibis Styles Zeebrugge und BMCC.

Team Visit Bruges Convention Bureau

zu Ihren Diensten

Möchten Sie eine wirkungsvolle und nachhaltige Konferenz in Brügge organisieren?